Vor 23 Jahren fand in Berlin die erste Weltklimakonferenz (COP1) statt. Auf der COP21, über 20 Jahre danach, wurde das „Paris Agreement“ verabschiedet, das die globale Antwort auf die Bedrohungen des Klimawandels geben soll. Ausreichendes Handeln ist immer noch nicht in Sicht. Und mit wachsenden autoritären und rechten Gegenbewegungen scheint auch das soziale Klima gefährdet.

Dieses Jahr kommen wir – Berliner*innen & lokale Projekte in Berlin – zusammen und starten unsere eigene Klimakonferenz. Während sich die Regierungen wieder treffen, wollen wir angesichts der doppelten Klimakrise unsere lokale Antwort hier in Berlin stärken. Denn jetzt kommt es darauf an, dass wir unser kollektives Potential entfalten, und die Transformation zur Nachhaltigkeit vorantreiben – in den Städten, lokal und von unten… 

Conference of Berlin #1

KLIMAWANDEL UND SOZIALES KLIMA –
Was können wir hier in Berlin jetzt und in den nächsten Jahren konkret tun?

eine selbstorganisierte Klimakonferenz von & für Berliner*innen
5.-18. November, parallel zur Weltklimakonferenz (COP23)

Die COB#1 ist eine Einladung an alle sozial und ökologisch engagierten Berliner*innen und lokalen Projekte. Lasst uns unsere eigene Klimakonferenz starten, ins Gespräch kommen und nächste Schritte anstoßen!

3 Fragen

Was willst du 2018 beitragen für ein besseres Klima in Berlin, in deinem Alltag / mit deinem Projekt? Was ist der Stand der Dinge in Berlin, was sollte passieren und was können wir konkret machen? Wie können wir uns gemeinsam unterstützen, raus aus unseren ‚Bubbles‘ kommen und mehr Leute einbeziehen?

Große Versammlung am 11.11.

Lasst uns „offiziell“ ein gemeinsames Ziel setzen: dass Berlin zur klimafreundlichen, solidarischen und nachhaltigen Stadt wird, öffentlich eigene „Selbstverpflichtungen“ für 2018 erklären, und die Berliner Erklärung verabschieden.

2 Wochen

Nachtcafé & selbstorganisierte Workshops und Aktionen… jeden Abend Open Space im Baumhaus Projektraum. Kommt vorbei für informelle Gespräche, diskutiert die drei Fragen, teilt eure Antworten und Perspektiven, lernt neue Leute kennen, bringt eure Projekte und Ideen ein!

 

Macht mit & Spread the word!

Die COB#1 ist ein eher informeller und gemütlicher Auftakt & Anstoß für einen gemeinsamen Prozess, der wachsen kann. Wir laden euch ein schon jetzt zu überlegen, was auf der COB#2 passieren soll. Wir werden alle drei Monate Zwischentreffen organisieren, das erste im Dezember. Wir wollen eine gemeinsame Plattform und Tradition initiieren: jährliche selbstorganisierte Klimakonferenzen der Stadtgesellschaft (und wenn du in einer anderen Stadt wohnst, magst du vielleicht im nächsten Jahr dort mitmachen)…